* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Hoffnung

Als ich mich am Mittwoch dazu durchgerangen hatte, das Net nach Mana~sama zu durchsuchen und auf seinem Blog gelesen habe, dass er in Sicherheit ist, dass er lebt, war ich den Freudentränen nahe... Aber meine geliebte Muse ist noch immer in Tokio.

Der Alptraum ist noch nicht vorbei.

Ich weiß nicht, was dieser Stunden in Fukushima geschieht, wie es den Opfern des Tsunamis und Erdbebens geht, wie viele Unschuldige sterben mussten- Aber ich habe Hoffnung.

Ich habe Hoffnung, dass die japanische Nation wieder erstarken wird und vielleicht nicht heute oder morgen, aber in naher Zukunft so hell erstrahlen wird wie noch nie! Eine der größten Nationen unserer Erde liegt blutend am Boden, aber eben nur blutend- Nicht tot!

Morgen hat Mana~sama Geburtstag. Ich hoffe für ihn, dass er sich trotz der schrecklichen Lage seiner Heimat zumindest ein wenig freuen kann... Dass er wenigstens etwas Lächeln kann!

Ohne Hoffnung braucht man auch nicht zu kämpfen! 

 

18.3.11 11:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung